Logo Oekobits

Downloads

eADok basiert nun auf Microsoft .NET Framework 4.7, welches während der Installation ausgerollt wird, falls es noch nicht auf dem Zielsystem vorhanden ist.
32-bit + 64-bit Version von eADok (Version 2.04) eADok_Setup_V2.04.exe
   
Alternativer Download als Zip-Datei (ohne Setup-Routine):  
(Achtung: NICHT geeignet zum Aktualisieren einer bereits bestehenden eADok-Installation!)  
32-bit Version von eADok (Version 2.04) gezipt eADok_V2.04_x32.zip
 
64-bit Version von eADok (Version 2.04) gezipt eADok_V2.04_x64.zip
   
ACHTUNG! Die Installation auf c:\Programme wird nicht empfohlen! siehe FAQ
ACHTUNG! Hinweis zum Transport Layer Security Protokoll (TLS) auf älteren Betriebssystemen z.b. Windows 7 siehe FAQ
   
   
eADok-Dokumentation als PDF eADok-Dokumentation
   
Dokumentation, Anleitung, FAQ, und UserGroup finden Sie auf: www.eadok.at

In der Standardkonfiguration wird eADok im Einzelplatz-Modus (embedded) betrieben, bei einer Mehrplatz-Installation ist der Update-Prozess komplizierter, da exklusiver Zugriff auf die Applikations-Datenbank benötigt wird. Eine Anleitung zur Installation der Mehrplatz-Version ('SuperServer'-Konfiguration) und zum Update dieser Konfiguration finden Sie hier:

eADok-ClientServer_install_and_update.pdf

 

ältere Versionen von eADok

 

Aktualisierung am: 27.01.2024
----

**__wichtige Neuerungen V2.04**

  • allgemein: Anpassung an ADR 2023
  • User-Verwaltung: behoben: falsche Begrenzung der Zeichenl√§nge bei Usernamen und Passwort
  • allgemein: Anpassungen an neue edm-Webservice Urls
  • CSV-Import: behoben: EDM-Registerdaten Import schl√§gt fehl aufgrund ge√§nderter Feldreihenfolge
  • BS/LS Verwaltung: xlsx-Export
  • BS/LS Verwaltung: Verwaltung von Dokumenten-Anh√§nge zu einzelnen BS/LS-Aufzeichnungen
  • Lager: Mehrfachauswahl beim L√∂schen von Lagerst√§nden
  • Anlagen: Auschlussm√∂glichkeit von Anlagen f√ľr Aufzeichnungen, Bilanzierungen
  • AANZ: behoben: fehlende Anzeige der Spezifizierung bei Abfall-Schl√ľsselnummern mit Spezifizierung
  • Bilanzierung: Fehlerhafte BS/LS vor dem Import in den Bilanzcontainer in der BS/LS-Verwaltung markieren
  • allgemein: User-Verwaltung inkl. Standortfilter
  • allgemein: aktualisierte Report-Komponente